Nordsee News & Infos ! Nordsee News, Infos & Tipps NordseeVideos ! Nordsee Videos Nordsee Foto-Galerie ! Nordsee Foto - Galerie Nordsee Forum ! Nordsee Forum Nordsee WEB-Links ! Nordsee Web - Links Nordsee Lexikon ! Nordsee Lexikon Nordsee Kalender ! Nordsee Infos 247 Kalender

 Nordsee News & Nordsee Infos & Nordsee Tipps

Seiten-Suche:  
 Nordsee-Infos-247.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Who's Online
Zur Zeit sind 47 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Online Werbung

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Haupt - Menü
Nordsee-Infos-247.de - Services
· Nordsee-Infos-247 News
· Nordsee-Infos-247 Links
· Nordsee-Infos-247 Forum
· Nordsee-Infos-247 Lexikon
· Nordsee-Infos-247 Kalender
· Nordsee-Infos-247 Foto Galerie
· Nordsee-Infos-247 Testberichte
· Nordsee-Infos-247 Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Nordsee-Infos-247 News
· Nordsee-Infos-247 Rubriken
· Top 5 bei Nordsee-Infos-247
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Nordsee-Infos-247
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Nordsee-Infos-247
· Account löschen

Interaktiv
· Nordsee-Infos-247 Link senden
· Nordsee-Infos-247 Event senden
· Nordsee-Infos-247 Bild senden
· Nordsee-Infos-247 Testbericht senden
· Nordsee-Infos-247 Kleinanzeige senden
· Nordsee-Infos-247 News senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Nordsee-Infos-247

Community
· Nordsee-Infos-247 Mitglieder
· Nordsee-Infos-247 Gästebuch

Information
· Nordsee-Infos-247 FAQ/ Hilfe
· Nordsee-Infos-247 Impressum
· Nordsee-Infos-247 AGB
· Nordsee-Infos-247 Statistiken

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Seiten - Infos
Nordsee-Infos-247.de - Mitglieder!  Mitglieder:888
Nordsee-Infos-247.de -  News!  News:1064
Nordsee-Infos-247.de -  Links!  Links:1
Nordsee-Infos-247.de -  Kalender!  Events:0
Nordsee-Infos-247.de -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:1
Nordsee-Infos-247.de - Forumposts!  Forumposts:105
Nordsee-Infos-247.de -  Galerie!  Galerie Bilder:214
Nordsee-Infos-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Top Link - Tipps
http://www.kuestenschutzbedarf.de

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

NordseeInfos 24/7 - News & Infos rund um's Thema Nordsee !

Nordsee News! Leif Miller, NABU-Bundesgeschäftsführer, fordert: Die Hälfte für die Natur - mindestens 50 Prozent der deutschen Meeresschutzgebiete müssen nutzungsfrei bleiben!

Geschrieben am Samstag, dem 19. August 2017 von Nordsee-Infos-247.de

Nordsee News
Nordsee-Infos-247.de- Nordsee Infos & Nordsee Tipps | NABU
NABU

Leif Miller zur Zukunft der deutschen Meeresschutzgebiete:

Kiel (ots) - Um auf die bedrohte Vielfalt in den heimischen Meeren aufmerksam zu machen, ist der NABU unterwegs auf einer zehntägigen Segelreise durch die Nord- und Ostsee.

Zur Halbzeit der "NABU macht Meer-Tour" machte die Crew des Traditionsseglers "Ryvar" am heutigen Samstag in Kiel fest. Dort stand die Debatte um die Zukunft der deutschen Meeresschutzgebiete im Mittelpunkt.

"Mindestens 50 Prozent der Fläche der ausgewiesenen Meeresschutzgebiete Deutschlands müssen der Natur vorbehalten sein. Sonst können wir den zunehmenden Verlust der Artenvielfalt nicht stoppen. Es ist unerträglich, dass dort wo Schweinswale, Rochen und seltene Seevögel eine sichere Zuflucht finden sollen, tausende Schiffe fahren, Rohstoffe abgebaut und mit Grundschleppnetzen und Stellnetzen gefischt werden darf", sagte NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller.

Bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion vor dem Kieler Landtag diskutierte der NABU mit dem Staatssekretär des Bundesumweltministeriums Jochen Flasbarth und Vertretern des Landesumweltministeriums und des Deutschen-Segler-Verbands.

Etwa 45 Prozent der deutschen Nord- und Ostsee stehen unter dem Schutz von Natura 2000. Dazu zählen die Meeresschutzgebiete nach Fauna-Flora-Habitat- und Vogelschutz-Richtlinie. Doch bis heute stehen viele der bereits vor mehr als zehn Jahren ausgewiesenen Flächen nicht unter rechtlich-verbindlichem Schutz und haben kein regulierendes Management, welches die Artenvielfalt wirklich sichert.

"Es ist traurig, dass erst ein Blauer Brief und ein Vertragsverletzungsverfahren aus Brüssel dazu führen, dass Bewegung in die Umsetzung des marinen Natura-2000-Netzwerkes kommt. Wir haben viel Zeit verloren und immer wieder blockieren sektorale Wirtschaftsinteressen und einzelne Ministerien dringend notwendige Meeresschutzmaßnahmen", kritisierte Kim Detloff, NABU-Meeresschutzexperte.

Nach aktueller Roter Liste gelten ein Drittel der Arten und Lebensräume in Nord- und Ostsee als gefährdet.

Neben der Diskussion um die Zukunft der Meeresschutzgebiete ging aus Kiel ein weiteres Signal zum Schutz von Nord- und Ostsee aus. In einem Schiffskorso segelten Aktive des Deutschen-Segler-Verbands, des Deutschen Kanu-Verbands und des Verbands Deutscher Sporttaucher gemeinsam mit dem NABU und der "Ryvar" am Kieler Landtag ein.

Das Bild steht für das Engagement der Verbände gegen die zunehmende Vermüllung der Meere, Flüsse und Seen. Auf der gemeinsamen Internetplattform www.gewässerretter.de können Müllfunde gemeldet, Reinigungsaktionen organisiert und nützliche Tipps zur Müllvermeidung abgerufen werden.

Hintergrund:

Die Kieler Aktionen sind Teil der "NABU macht Meer"-Segeltour vom 15. bis 25. August. Entlang der Route von Warnemünde über Fehmarn, Kiel, Husum, Cuxhaven bis nach Hamburg macht der NABU auf die faszinierende und gleichermaßen bedrohte Vielfalt an unseren Küsten aufmerksam.

Mit an Bord der "Ryvar" sind Wissenschaftler des Instituts für Technische und Angewandte Physik Oldenburg und der Universität Magdeburg-Stendal, die Untersuchungen zu Mikroplastik und Unterwasserschallbelastung durchführen.

Mehr Informationen zur "NABU macht Meer" Segeltour: www.nabumachtmeer.de

Mehr informationen zu Meeresschutzgebieten: www.NABU.de/meeresschutzgebiete

Mehr Informationen zum Thema Plastik: www.meere-ohne-plastik.de

Pressekontakt:

Dr. Kim Detloff, NABU-Leiter Meeresschutz, mobil an Bord erreichbar
unter +49 (0)152.09202205

NABU-Pressestelle
Kathrin Klinkusch | Iris Barthel | Britta Hennigs | Nicole Flöper
Tel. +49 (0)30.28 49 84-1510 | -1952 | -1722 | -1958
Fax: +49 (0)30.28 49 84-2000 | E-Mail: presse@NABU.de
Original-Content von: NABU, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema Nordsee gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema Nordsee kann hier nachgelesen werden.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema Nordsee gibt es hier.)

(Videos zum Thema Nordsee finden sich hier.)

(Weitere interessante News & Infos zum Thema Ostsee gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema Ostsee kann hier nachgelesen werden.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema Ostsee gibt es hier.)

(Videos zum Thema Ostsee finden sich hier.)

Was ist ein Meeresschutzgebiet?
(Youtube-Video, WDCDE, Standard-YouTube-Lizenz, 14.06.2012):

"WDCS-Meeresexperte Fabian Ritter erklärt, wie ein Meeresschutzgebiet funktioniert."



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/6347/3713055, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Veröffentlicht von >> PressePortal.de << auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - dem deutschen Politik-Portal mit aktuellen Politik News und Artikeln

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Nordsee-Infos-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Nordsee-Infos-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Leif Miller, NABU-Bundesgeschäftsführer, fordert: Die Hälfte für die Natur - mindestens 50 Prozent der deutschen Meeresschutzgebiete müssen nutzungsfrei bleiben!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Nordsee-Infos-247.de könnten Sie auch interessieren:


Sylt-101128-DS ...

Seehundstation ...

Nordsee-Cuxhav ...

Nordsee-Fehmar ...

Seehundstation ...

Nordsee-Cuxhav ...
Diese Lexikon-Einträge bei Nordsee-Infos-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Nordsee
Die Nordsee ist ein durchschnittlich 94 Meter tiefes Randmeer des Atlantischen Ozeans im nordwestlichen Europa. Das Schelfmeer ist, mit Unterbrechungen, auf drei Seiten von Land begrenzt und öffnet sich trichterförmig zum nordöstlichen Atlantik. In einem 150-Kilometer-Bereich an der Küste leben 80 Millionen Menschen, die Nordsee selbst ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten. Die südliche Nordsee ist zusammen mit dem angrenzenden Ärmelkanal ...
Diese Forum-Posts bei Nordsee-Infos-247.de könnten Sie auch interessieren:

  Ich glaube das möchte unsere Regierung nicht. Wir sollen zu \"Weltbürgern\" gemacht werden und Begriffe wie Heimat haben einen nazimäßigen Touch. Oder wann haben sie in letzter Zeit in irgendein ... (Ortwin59, 08.10.2017)

 Und anschließend in die erste Etage, da hat der Meister der Selbstvermarktung ein Geschäft. In diesem gibt es alles was der Till so benutzt. Und wer denkt, dass der Till der große Aufreißer ist und ... (Lara34, 12.03.2017)

  Wollen wir hoffen, dass es nicht die einzige Übertragung sein wird. Denn eines bin ich mir sicher, ich werde dort leider nicht Gast sein können. Meine Rente reicht nicht für solche Eintrittspreise ... (HannesW, 08.02.2017)

 Macht nicht immer so ein Gewese darum, ich reiche mal was für 4 Personen ein. 1 kg Kabeljau nach Gräten absuchen und mit Mamas Wimpernpinzette ziehen. Ein Bund Suppengrün putzen und in kleine Würfel ... (Gourmant1, 14.11.2016)

  Und nicht nur das ist Legende. Auch der Freibrief von Kaiser Barbarossa aus dem Jahre 1189 ist nachweislich ein Fälschung. Sie stammt aus der Mitte des 13. Jahrhunderts und wurde in Hamburg selbst ... (Aaron1, 20.06.2016)

  Eines erst mal im Vorhinein: Flensburg liegt an der Ostsee !! Aber vielleicht wolltest du uns nur mitteilen wie wundervoll Flensburg ist. Auch wenn mancher Autofahrer negative Gefühle gegen diese ... (Aaron1, 01.05.2016)

  Betrifft mich nicht. Ich habe kein Grundstück auf Sylt. Wenn die Insel kleiner wird, wird da auch die Grundsteuer weniger? (Sven-Juli, 08.03.2016)

  Vielleicht solltest du dir mal die Karte anschauen wo Sylt eigentlich liegt!! Wieviel Kilometer sind es bis zur dänischen Grenze oder anders gesagt, wie weit gehen die dänischen Hoheitsgewässer? O ... (Erwin3, 15.11.2015)

 Nur schade das die Firma ihren Sitz in Luxemburg hat und die meisten Werktätigen Leiharbeiter sind. Ob man da überhaupt noch von einer deutschen Firma sprechen kann? (Godfrid, 12.10.2015)

  Es gibt leider Hundebesitzer die ihre Tiere überall hin scheißen lassen. Und um zu vermeiden, dass nichtsahnende Strandspaziergänger in die Minen treten hat man eben bestimmte Strandabschnitte für ... (Otto76, 27.07.2015)


Diese News bei Nordsee-Infos-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Leif Miller, NABU-Bundesgeschäftsführer, fordert: Die Hälfte für die Natur - mindestens 50 Prozent der deutschen Meeresschutzgebiete müssen nutzungsfrei bleiben! (Nordsee-Infos, 19.08.2017)
Leif Miller zur Zukunft der deutschen Meeresschutzgebiete:

Kiel (ots) - Um auf die bedrohte Vielfalt in den heimischen Meeren aufmerksam zu machen, ist der NABU unterwegs auf einer zehntägigen Segelreise durch die Nord- und Ostsee.

Zur Halbzeit der "NABU macht Meer-Tour" machte die Crew des Traditionsseglers "Ryvar" am heutigen Samstag in Kiel fest. Dort stand die Debatte um die Zukunft der deutschen Meeresschutzgebiete im Mittelpunkt.

"Mindestens 5 ...

 Bad Harzburg - mit dem Wohnmobil auf Entdeckunstour! (PR-Gateway, 19.06.2017)
Die Reisetrends 2017 zeigen klar: Die Individualreise ist auf dem Vormarsch. Immer mehr Deutsche wollen ihre freie Zeit selbst gestalten und In- oder Ausland auf eigene Faust erkunden. Ein Must-See auf einer individuellen Deutschlandtour mit dem Wohnmobil ist Bad Harzburg. Als Tor zum Nationalpark Harz, dem nördlichsten deutschen Mittelgebirge, besticht das Wellness-Wanderland mit urigen Wäldern und idyllischen Landschaften. Zwischen Naturpark und Nationalpark Harz gelegen, bietet die kleine Sta ...

 Malerischer Abschied vom Sommer: Emil Nolde auf Sylt (PR-Gateway, 22.08.2016)
(Mynewsdesk) Der Maler Emil Nolde verbrachte 1930 mehrere Monate auf Sylt. Inspiriert von der Künstlerinsel vollendete er hier bedeutende Arbeiten wie ?Badestrand? und fand Anregung für sein weiteres Wirken.



?Wir fuhren nach Hörnum mit der Klingelbahn, eine seltsame schlängelnde Fahrt, und wir fuhren nach List?. Der Maler Emil Nolde kam Ende August 1930 nach Sylt und blieb zwei Monate. Er fand mit dem ?Haus Kliffende? in Kampen nicht nur eine schöne Pension samt Atelier, sondern ...

 Leif Miller, NABU-Bundesgeschäftsführer: Neues Verkehrsgutachten der Hanseatic Transport Consultancy (HTC) unterstreicht den fehlenden Bedarf einer festen Fehmarnbeltquerung (Nordsee-Infos, 14.03.2016)
Leif Miller zum fehlenden Bedarf einer festen Fehmarnbeltquerung:

Berlin (ots) - Der NABU hat am heutigen Montag ein neues Verkehrsgutachten vorgelegt, das den fehlenden Bedarf einer festen Fehmarnbeltquerung unterstreicht.

Das Hamburger Beratungsunternehmen Hanseatic Transport Consultancy (HTC) hat die Entwicklung der schienengebundenen Verkehrsströme zwischen dem europäischen Festland und Skandinavien als Teil des 3.800 Kilometer langen TEN-T Korridors 3 zwischen ...

 Leif Miller, NABU-Bundesgeschäftsführer, zieht eine kritische Bilanz zur Erörterung der Fehmarnbeltquerung: Viele offene Fragen! (Nordsee-Infos, 20.11.2015)
Leif Miller zur Fehmarnbeltquerung:

Kiel/Berlin (ots) - Nach acht Tagen Erörterung zur festen Fehmarnbeltquerung in Kiel zieht der NABU eine kritische Bilanz.

Insbesondere bei den kontroversen Themenfeldern wie beispielsweise Munitionsaltlasten, der tatsächlichen Auswirkung der Sedimentation auf Natur und Umwelt oder der Schädigung besonders geschützter Schweinswale seien erhebliche Mängel in den vom dänischen Vorhabenträger Femern A/S vorgelegten Unterlagen zutage ...

 NABU: Die Fehmarnbelt-Querung rückt in weite Ferne - die erneute Verzögerung ist ein weiterer Sargnagel für das Mammutvorhaben! (Nordsee-Infos, 21.08.2015)
Der "NABU" zur Fehmarnbelt-Querung:

Berlin (ots) - Mit der am gestrigen Donnerstag angekündigten, neuerlichen Verzögerung bei der Fehmarnbelt-Querung steigt aus NABU-Sicht die Wahrscheinlichkeit, dass das Vorhaben niemals realisiert werden wird.

Die erneute Verzögerung hatte Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD, Anm.) nach einem Treffen mit dem dänischen Minister Hans Christian Schmidt signalisiert.

NABU-Bundesgeschäftsführer Leif ...

 NABU: Feste Fehmarnbeltquerung kommt Jahre später - falls überhaupt - Miller: Einstieg in den Ausstieg aus Europas größtem Verkehrsprojekt! (Nordsee-Infos, 06.07.2015)
Berlin (ots) - Aus NABU-Sicht deuten aktuelle Medienberichte, dass Dänemark den Bau der geplanten festen Fehmarnbeltquerung zwischen Fehmarn und Lolland um Jahre nach hinten verschieben muss, auf einen Einstieg in den Ausstieg aus Europas größtem Verkehrsprojekt hin.

NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller:"Mit der Begründung des Baukonsortiums Fehmern A/S, man würde über eine zeitliche Verlängerung bessere Baupreise aushandeln, wird der Öffentlichkeit angesichts parallel steigend ...

 NABU zur Festen Fehmarnbeltquerung: Vorhaben gleichzusetzen mit Stuttgart 21, Berliner Flughafen und Elbphilharmonie! (Nordsee-Infos, 06.07.2015)
Berlin/Fehmarn (ots) - Ab dem (...) Montag werden die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren zur Festen Fehmarnbeltquerung öffentlich ausgelegt.

Der Vorhabenträger, das staatseigene dänische Planungs- und Bauunternehmen Femern A/S, will bei der deutschen Landesplanungsbehörde in Kiel die vorgeschriebenen Unterlagen einreichen.

Dänemark muss das Vorhaben nach deutschem Planungsrecht durchführen, da ein Großteil des vom dänischen Königreich finanzierten Projektes i ...

 NABU: Gutachten offenbart Verstöße bei Genehmigung von Offshore-Windparks in der Nordsee! (Nordsee-Infos, 06.07.2015)
Berlin (ots) - Nach einem vom NABU veröffentlichten Rechtsgutachten gab es grobe Verstöße bei der Genehmigung mehrerer Offshore-Windparks in der deutschen Nordsee.

Vorgaben europäischer Umweltgesetze blieben unberücksichtigt, kritische Stellungnahmen der Naturschutzbehörden wurden ignoriert und bestehende Wissenslücken stets pro Windparkbau interpretiert.

Der Park "Butendiek" westlich von Sylt fällt dabei besonders negativ auf: Das Baugebiet liegt inmitten zweier Schutz ...

 'Auf die Plätze, fertig, los': Start frei für das Laufjahr 2013 auf Texel (Freie-PM.de, 06.07.2015)
Niederländische Nordseeinsel wird zum Austragungsort zahlreicher Laufveranstaltungen

Tausende Texel-Besucher haben in diesem Jahr wieder Laufschuhe und Sportkleidung im Gepäck. Denn mit ihrer abwechslungsreichen Natur aus Strand, Dünen, Wald und Polderlandschaften bietet die Insel ideale Voraussetzungen zur sportlichen Bewegung in freier Natur - sei es beim Walken, einer gemütlichen Joggingrunde oder im Rahmen organisierter Laufwettkämpfe. Passend zur natürlichen Vielfalt der Insel ist a ...

Werbung bei Nordsee-Infos-247.de:





Leif Miller, NABU-Bundesgeschäftsführer, fordert: Die Hälfte für die Natur - mindestens 50 Prozent der deutschen Meeresschutzgebiete müssen nutzungsfrei bleiben!

 
Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Online Werbung
zooplus h-i-p STRATO F-PM travelchannel A-E-U Expedia.de ru123

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Nordsee News
· Weitere News von Nordsee-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Nordsee News:
Der JahresendSEO SEO Test und Platzierungskampf ist in der Endphase!


Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Nordsee-Infos-247.de- Infos News & Tipps @ Nordsee ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Nordsee-Infos-247.de - rund ums Thema Nordsee / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Leif Miller, NABU-Bundesgeschäftsführer, fordert: Die Hälfte für die Natur - mindestens 50 Prozent der deutschen Meeresschutzgebiete müssen nutzungsfrei bleiben!